Auf dem Weg zur Vollwert, mit ein paar Fehltritten ;-)

Christina-Stürmer-Rustikalbrot

Damit das Brot richtig wird, während des Backvorgangs "Ich lebe" von Christina Stürmer hören.

500 g Rustikalbrotmischung *
400 ml Orangen-Saft
150 ml Wasser
1/2 TL Salz
50 g Hartweizengrieß *
50 g Soyavollmehl *
200 Weizenmehl Typ 405 *
2 EL Ahornsirup
1/2 Päckchen frische Hefe

 * Birlin-Mühle

Brotmischung mit dem Saft verrühren und über Nacht einweichen lassen (mindestens 8 Stunden; bei mir waren es ca.11 Stunden). Form am Boden bei eingesetzten Knethaken mit Öl einpinseln. Rustikalbrotmischung und die anderen Zutaten in der angegebenen Reihenfolge hinzugeben. Mehle und Grieß vorher mischen.

Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: Vollkorn Farbe: dunkel, Teigmenge: II).

Nach dem Backen 15 Minuten warten. Die Form auf einem Gitter umdrehen, die Knethaken von der Unterseite drehen, bis sie leicht beweglich sind. Dann löst sich das Brot sofort.

Du bist die Qual, ich war schon immer Masochist,
bringst mir kein Glück, ich bin und bleibe Pessimist,
schmeckst bittersüß, du saugst mich aus wie ein Vampir,
ich bin verhext, komm´ einfach nicht mehr los von dir.

Refrain:

Ich lebe, weil du mein Atem bist,
bin müde, wenn du das Kissen bist,
bin durstig, wenn du mein Wasser bist.
Du bist für mich mein zweites ICH.

ICH LEBE!

Du bist das Gift, doch das Gegengift wirkt gegen mich,
du bist das Geld, ich geb´ dich aus es lohnt sich nicht,
du bist der Rausch, und ich will noch mehr Alkohol,
du bist die Welt, die Schatten, Licht gefangen hält.

Refrain

ICH LEBE!
Ich steh hier allein, gedankenlehrer Horizont,
du bist verliebt, wie schön für dich warum sagst du´s nie

Refrain: 2x

Komm lebe, weil ich dein Atem bin,
sei müde, wenn ich dein Kissen bin,
sei durstig, wenn ich dein Wasser bin.
Ich bin für dich dein zweites ICH.

ICH LEBE,
BIN MÜDE,
BIN DURSTIG,
DU BIST FÜR MICH MEIN ZWEITES ICH!!!