Noch mit Vollwertschwächen!

Sechs-Korn-Schrot-Brot

200 g Sechskorn-Getreide
2 EL Soyavollmehl *
450 g Mehlmischung 890 (Roggen/Weizen) *
2 EL natives Soja-Öl
430 ml Soya-Reis-Getränk
3 TL Salz
1/2 Päckchen Sauerteigextrakt
1 TL Vollrohrzucker
1/2 Päckchen frische Hefe = 21 g
75 g Sonnenblumenkerne
3 EL Wasser

 * Birlin-Mühle

Sechskorngetreide fein schroten (Einstellung 2,5  von 9, Hawos Novum). Mit Soyavollmehl, Mehlmischung und Sauerteigextrakt mischen. Öl in die Form gießen, Soya-Reisgetränk und Salz hinzufügen. Mehlmischung über die Flüssigkeit schütten. In die Mitte eine Mulde drücken, den Zucker hineingeben und darauf die Hefe zerbröseln. Die Sonnenblumenkerne am Rand verteilen, Wasser über die Hefe geben.

Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: Vollkorn Farbe: dunkel, Teigmenge: II = 750 g). Nach dem Backen auf einen Rost stellen. Nach 5 Minuten umdrehen, Knethaken durch Drehbewegungen lösen. Das Brot fällt dann nach unten.