Lauchbrot

150 g grüne Teile von Porree
75 g Hartweizen
65 g Grünkern
160 g Weizen
450 g Dinkel
1/2 TL gem. Muskatnuss
1 TL Muskatblüte
100 g Sahne
300 g Wasser

2 EL Sonnenblumenöl
2 TL Meersalz
1 gestr. TL Vollrohrzucker
1 Päckchen frische Bio-Hefe (42 g)
50 g Wasser 

Porree waschen, in grobe Stücke schneiden und im Thermomix in feine Streifchen zerkleinern (10 Sek. auf Stufe 5). Getreide mischen, fein mahlen und die Muskatgewürze untermischen. Wasser, Sahne, Salz, Porree und Mehl in der angegebenen Reihenfolge in die Form geben. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken, den Zucker hineingeben und darauf die Hefe zerbröseln. 50 g Wasser über die Hefe geben.

Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: Vollkorn, Farbe: dunkel, Teigmenge: II = 750 g). Nach dem Backen auf einen Rost stellen. Nach 1-2 Min. umdrehen, Knethaken durch Drehbewegungen lösen.