Mürbe Kamuthörnchen

Ergibt 10-16 Hörnchen; der Teig ist ein bisschen wie Plunder- oder Blätterteig.

200 g Kamut
200 g Schmand
190 g Butter (sollte ein paar Stunden bei Raumtemperatur weich geworden sein)
1 gestr. TL Salz

Kamut fein mahlen. Alle Zutaten mit dem Handrührgerät gut verrühren. Eine halbe Stunde ruhen lassen. Auf einer gut bemehlten Fläche (immer wieder nachmehlen) den Teig mit bemehlten Händen zu einer Platte drücken, in Stücke schneiden (Größe nach Wunsch), immer wieder bemehlen. Mit den Händen Kugeln formen, diese dann zu Röllchen mit verjüngten Enden rollen. In Hörnchenform nebeneinander auf ein Backblech legen.

Ofen 5-10 Min. auf 175 °C (Umluft) vorheizen. 20 Min. backen. Die Hörnchen sind sehr mürbe. Eventuell würde ich bei einem nächsten Mal den Mehlanteil erhöhen.