Fraiche-fixe Cremebrötchen

Angelehnt an ein Rezept für Schnelle Quarkbrötchen von Barbara Rütting. Ergibt 13-14 Brötchen

200 g Weizen
300 g Dinkel
1 Päckchen Weinstein-Backpulver
2 TL Salz
50 g Leinsamen
15 g Honig (1 knapper EL)
300 g Creme fraiche
75 g Wasser

Getreide in der Getreidemühle fein mahlen. Mit Backpulver und Salz mischen. Leinsamen im Zerkleinerer oder Thermomix ganz fein mahlen. Alle Zutaten in den Thermomix geben und auf der Teigstufe 4 Min. kneten lassen (oder mit dem Handrührgerät und Knethaken arbeiten). Es ergibt sich ein schöner formbarer Teig, der nicht klebt und nicht krümelt. Ofen (Heißluft) auf 175°C stellen und 70 g schwere Teigstücke abwiegen, in der Hand zu Kugeln rollen. Nebeneinander auf ein Backblech legen, das mit Dauerbackfolie ausgelegt ist. Oben mit der Schere einschneiden, gut einsprühen und in den Backofen schieben. 25 Min. bei 175°C backen.