Kamut-Apfelbrot

300 g Kamut
190 g Weizen
2 EL Sauerteigextrakt
1 Apfel (130 g)

1 EL Sonnenblumenöl
100 g Sahne
280 g Wasser
1 geh. TL Salz
1 TL Vollrohrzucker
1/2 Würfel frische Hefe (42 g)
2 EL Wasser

Kamut und Weizen mischen und fein mahlen, Sauerteigextrakt unterrühren. Apfel vierteln, Stiel und Blütenansatz entfernen und im Zerkleinerer möglichst zu Mus verarbeiten. Öl in die Backform geben, Flüssigkeiten, Salz und Apfel hinzufügen. Mehlgemisch auf die Flüssigkeit schütten. In das Mehl eine Mulde drücken, Vollrohrzucker hineingeben, zerbröselte Hefe auf dem Zucker verteilen und das Wasser darüber gießen.

Deckel schließen, Automat einstellen (Programm: Vollkorn, Teigmenge I, Farbe: mittel). Nach dem Backen 5 Minuten warten. Die Form auf einem Gitter umdrehen, die Knethaken von der Unterseite drehen, bis sie leicht beweglich sind. Dann löst sich das Brot sofort.