Grünkernmöhrenlaibl

Etwa 12 Stück
Zubereitung beschrieben im Thermomix; natürlich geht es auch mit einer anderen Maschine oder mit der Hand
Vorbereitung: 100 g Grünkern 12-24 Stunden vor der Teigzubereitung in Wasser quellen lassen.

100 g Grünkern
Wasser
1 Würfel Bio-Hefe (= 42 g)
1 TL Honig
ca. 50 g Wasser
100 g Grünkern
300 g Dinkel
2 TL Salz
100 g Möhre

  1. Grünkern in Wasser einweichen, evtl. nach 12 Stunden das Wasser erneuern.
  2. Grünkern abtropfen lassen, Wasser auffangen (ergab bei mir 160 g). Auf 210 g mit Wasser auffüllen.
  3. Hefe und Honig im Wasser auflösen.
  4. Möhre fein raspeln (im Thermomix 30 Sek. auf 4, 2 Sek. auf 6).
  5. Getreide fein mahlen, mit dem Salz zu den Möhren geben.
  6. Hefewasser dazu schütten.
  7. Bei Teigeinstellung 2,5 Min. kneten lassen, 5 Min. in einer Schüssel mit der Hand kneten.
  8. Teig zu einer Kugel formen, die Schüssel mit der Teigkugel in eine Plastikschüssel geben und an einem warmen Platz (bei mir: Fensterbank über der Heizung) 45 Min. gehen lassen. Der Teig hat sich dann im Volumen verdoppelt.
  9. Nochmals gut durchkneten (ca. 5 Min.).
  10. Zwei Bleche mit Backfolie auslegen.
  11. Portionen von 70 g abnehmen, in der Hand durchkneten und dann rund- und flachdrücken. Nebeneinander mit einem Abstand von 5 cm auf die Backbleche setzen. Mit Wasser einsprühen. Die Bleche in große Plastiktüten stecken und nochmals 30 Min. gehen lassen, in den letzten 10 Min. den Ofen (Heißluft) auf 200 °C stellen.
  12. 20 Min. backen. Ofen ausstellen und 5 Min. nachbacken.
  13. Noch heiß mit Wasser einsprühen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.