Weizenflockenbrot

Für eine 3-Pfund-Form
 

400 g Weizen für Flocken
600 g Weizen für Mehl
1 Würfel Bio-Hefe (42 g)
50 g Sahne
150 g Wasser
1 gestr. EL Salz
500 g Wasser
2 EL Apfelessig
1 EL Olivenöl

  1. 400 g Weizen flocken, 600 g Weizen fein mahlen, mischen, in die Teigmaschine geben.
  2. Hefe mit Sahne und Wasser verrühren.
  3. Eine Kuhle in den Weizen drücken, Hefewasser hineingießen und mit etwas Mehl zu einem Brei verrühren. 20 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  4. Die restlichen Zutaten hinzugeben und 8 Minuten mit der Maschine (15 Min mit der Hand) kneten. Mit Wasser bestreichen und in eine große Plastiktüte gepackt 90 Minuten gehen lassen.
  5. Nochmal 1 Minute durchkneten, in eine gefettete Brotform geben. Mit Wasser besprühen, kreuzweise einschneiden und in Plastik gewickelt 30 Minuten gehen lassen.
  6. Ofen auf 250 °C (Umluft) vorheizen.
  7. Brot in den Ofen schieben und 15 Minuten bei 250 °C backen. A190 °C herunterstellen und weitere 45 Minuten backen. Auf dem Boden des Ofens steht eine ofenfeste Form mit Wasser.
  8. Auf ein Kuchengitter stürzen (Klopfprobe), mit Wasser einsprühen und abkühlen lassen..