Sauerteigflädle

Vorbereitung: 30 Minuten ruhen lassen

50 g fast völlig trockenes Sauerteigbrot
25 g Rundkornnaturreis
80 g Wasser
1 gute Messerspitze Vinaaloopaste *
20 g Cashewnusscreme

* s. Austauschtabelle

Brot in Stücke brechen, wenn das noch geht. Mit dem Reis im Vitamix ganz fein schlagen. In eine Schüssel umfüllen. Mit den restlichen Zutaten zu einem weichen Teig verarbeiten. Abdecken und ruhen lassen.

Eine beschichtete Pfanne mit Öl einreiben und heiß werden lassen (ein Tropfen Wasser muss "springen"). Zwischen den immer wieder mit Wasser benetzten Händen ca. 3-4 mm dicke kleine Fladen bilden und in die Pfanne legen. Die obere Seite mit Sonnenblumenöl einpinseln, drehen und nach einer Weile auch die andere Seite einpinseln und wieder drehen.

Braten, bis sie auf beiden Seiten dunklere Stellen haben.