Wildhefebrot, freigeschoben

 

Backen Samstagabend

(1)

Freitagabend: Dinkel Fallzahl 62 fein mahlen, alles verrühren, in einer Pengdose bis zum nächsten Morgen stehen lassen.

(2)

Samstagmorgen: Dinkel Fallzahl 62 fein mahlen, mit Wasser und dem Ansatz von (1) mischen, in einer Pengdose bis 15 Uhr (0= ca. 7 Stunden) stehen lassen.

(3)

Samstagabend: Dinkel Fallzahl 62 fein mahlen mit Salz und Kernen mischen, mit Wasser und dem Ansatz von (2) gut mit der Hand verkneten. In Teigschüssel abgedeckt bis 19 Uhr (= 4 Stunden) stehen lassen, nach 90 Minuten einmal durchkneten.

Durchkneten, in ein gut gemehltes Garkörbchen geben. 30 Minuten gehen lassen, dann den Ofen in 20 Minuten auf 250 °C (Umluft) vorheizen. Auf dem Boden steht eine ofenfeste Form mit Wasser. Ein Blech ist im Ofen.

Wenn der Ofen heiß ist, das Brot auf eine Dauerbackfolie stürzen. Mit der Folie auf das heiße Blech geben, 15 Min auf 250 °C und 30 Min bei 200 °C backen. Auf ein Kuchengitter stürzen, Klopfprobe machen. Gut einsprühen und abkühlen lassen.