Sauerteigbrot einfach so

Am Morgen vorher

Am Abend vorher 150 g vom neuen Sauerteig abnehmen und in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren

Erst mit einem Löffel durchrühren, dann mit der Hand kneten. Eine große Brotform (Dr. Oetker Profiemail) mit Butter einfetten, Teig hineingeben und mit der Hand glatt streichen. In einen großen Plastikbeutel geben und über Nacht (ca. 7 Stunden) gehen lassen. Der Teig geht nicht viel.

Am Backmorgen: Eine ofenfeste Form mit Wasser in den Backofen stellen. Den Ofen (Umluft) auf 250 °C vorheizen, das dauert bei mir 20 Min. Brot mehrmals schräg einschneiden und mit Wasser einsprühen. Form auf dem Gitterrost in den Ofen schieben, Temperatur auf 225 °C herunterschalten und 1 Stunde backen. Auf ein Kuchengitter stürzen, Klopfprobe machen. Umdrehen, mit Wasser einsprühen und auskühlen lassen. Erst am nächsten Tag anschneiden.